Veranstaltungstipp | Solidarität mit der afghanischen Bevölkerung

  • Datum11. Juni 2022 14:00 – 14:00 Uhr

SAVE THE DATE 📅📣 💛Nächsten Samstag 11.6 um 14 Uhr findet die Kundgebung „Solidarität mit der afghanischen Bevölkerung“ auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. In zahlreichen Ländern weltweit finden aktuell massive Menschenrechtsverletzungen statt, eines dieser Länder ist Afghanistan. 🇦🇫 Wie die aktuelle Lage der Menschenrechte in Afghanistan aussieht, welche Entwicklungen es nach der Machtübernahme der Taliban Weiterlesen

Veranstaltungstipp | #FightForSolidarity – Seenotrettung ist kein Verbrechen

Mitglieder der Iuventa-Crew bei einem Rettungseinsatz im Mittelmeer (Archivbild)

Eine Veranstaltung der Seebrücke Stuttgart, die wir sehr gerne empfehlen möchten! Nach fast fünf Jahren Ermittlungen beginnt am 21. Mai das Vorverfahren gegen die Seenotretter*innen der IUVENTA-Crew in Trapani, Italien. Den Crewmitgliedern drohen in Italien bis zu 20 Jahre Gefängnis, weil sie mehr als 14.000 Menschen im Mittelmeer vor dem Ertrinken bewahrt haben. Deswegen ruft Weiterlesen

Große Kundgebung des Aktionsbündnis „Freiheit für Assange“

Julian Assange vor der equadorianischen Botschaft

Kommt zur großen Kundgebung des Aktionsbündnis „Freiheit für Assange“ am 3. Mai 2022, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit!   Als Teil des Aktionsbündnis fordern wir den konsequenten Einsatz für die sofortige Freilassung von Julian Assange, sein politisches Asyl und den weltweiten Schutz von Whistleblower:innen. Um diese Forderungen zu unterstreichen, veranstaltet das Bündnis am Internationalen Tag Weiterlesen

ETHISCHE BERUFSWAHL – GEHT DAS IN DER RÜSTUNG?

  • Datum28. Oktober 2021 16:30 – 18:00 Uhr

Podiumsdiskussion (online) Wir möchten alle etwas Gutes aus unserem Studium machen. Gut bezahlt sind zum Beispiel viele Jobs in der Rüstungsbranche. Doch was sind die Folgen? Wo fängt Rüstung eigentlich an? Und welchen Aspekt spielt die Ethik bei meiner Berufswahl? Diesen Fragen möchten wir mit dir in einer Podiumsdiskussion nachgehen. Mit uns diskutieren werden: Prof. Weiterlesen

Gruppentreffen (Montags)

  • Datum4. Juli 2022 19:30 Uhr

Wir treffen uns als Hochschulgruppe Stuttgart alle 2 Wochen montags um 19:30 Uhr. Ob wir uns online oder vor Ort im Amnesty-Büro in der Lazarettstraße oder auch in einem Cafe, im Park etc.  treffen, entscheiden wir meistens spontan. Wenn ihr mitmachen wollt, schreibt uns einfach eine kurze Mail an info@amnesty-uni-stuttgart.de Wir schicken euch dann schnellstmöglich Weiterlesen

Stammbaumforschung

Ort: Schloßplatz Dieses Wort löste nach den Krawallen in #Stuttgart im Juni 2020 eine intensive Debatte aus. Berichten zufolge, sollte die Stammbaumforschung von der Stuttgarter Polizei eingesetzt werden, um Aufschluss über die persönlichen Hintergründe der Tatbegehenden und Verdächtigten zu bringen. Das Wort wurde jedoch fälschlicherweise aufgegriffen: Mitschnitte der Gemeinderatssitzung stellen klar, dass das Wort nie Weiterlesen

Racial Profiling

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Amnesty International mit rechtswidrigen Polizeiverhalten in Deutschland wie beispielsweise dem Racial Profiling. Dies ist eine anlasslose Kontrolle von Menschen allein aufgrund äußerer Merkmale wie Haut und Haarfarbe. Grundlage solcher Kontrollen ist oft § 22 Abs. 1 a BPolG (). Da in Deutschland weiterhin behauptet wird, es gäbe weder ein Rassismus Weiterlesen

Folgen des deutschen Kolonialismus

Ort: Linden-Museum-Stuttgart Der deutsche Kolonialismus ist eine sehr dunkle Episode unserer Geschichte, die unzählbares Leid verursacht und während derer Menschenrechte aufs Gröbste verletzt wurden. Eines der wohl grausamsten Verbrechen war der bis heute nicht vollständig aufgearbeitet Völkermord an den Herero, während dem zwischen 60 000 und 80 000 Menschen ermordet wurden. Die Nachfahren der Opfer Weiterlesen

Sollte sich Sprache einer wandelnden Gesellschaft anpassen?

Ort: Möhringen Ist dir schonmal aufgefallen wie viele Apotheken, Bäckereien und Gaststätten den Begriff Mohr (im Folgenden als M* ersetzt) im Namen haben? M*-Apotheke, Gaststätte zum M* oder M*gasse. Im Stadtbild ist dieser Begriff weit verbreitet, obwohl er schon in seiner Wortherkunft aus dem griechischen “moros”, (töricht, dumm) und dem lateinischen “maurus” (schwarz, dunkel, dreckig) Weiterlesen

Rassismus ist noch lange nicht Geschichte

Ort: Stuttgart Unsere Gesellschaft entwickelt sich fortlaufend weiter und wird nach und nach zu einem bunten, offenen und gleichberechtigten Ort für alle. Themen wie Rassismus sind dabei trotzdem keine Erscheinungen der Geschichte, welche in Museen verstauben, sondern sind in unserer Gesellschaft immer noch allgegenwärtig. Dabei muss man gar nicht weit blicken, wie beispielsweise zur aktuellen Weiterlesen